Körperhaltung

Richte deinen Arbeitsplatz ergonomisch ideal ein.

Immer wieder nehmen wir uns vor, uns mehr zu bewegen. Und das ist eine gute Entscheidung. Denn damit bleiben wir länger aktiv, gesund, schmerzfrei und halten unseren Körper jung. Aber häufig kommt dann doch wieder was dazwischen. Oft Zeitmangel. Hol dir die Tipps, wie du es trotz Zeitmangel schaffst, in Bewegung zu kommen. Continue Reading

Sport tut gut. Der Psyche, dem Körper, der Gesundheit. Sport hilft beim Stressabbau und der aktiven Entspannung. Regelmäßige Bewegung stimuliert die Muskeln, schützt uns vor den verbreiteten Zivilisationskrankheiten, stärkt das Immun- und das Herz-Kreislaufsystem. Die Liste kann noch lange fortgesetzt werden. Jetzt geht es um konkrete Tipps, wie wir es schaffen, auch wirklich dranzubleiben.

Continue Reading

Nach der Geburt ist der Körper auf Rückbildung programmiert. Manche Frauen hatten aus unterschiedlichen Gründen keine Möglichkeit, den Prozess der Rückbildung mit gezieltem Training zu unterstützen. Aber deswegen muss sich niemand später mit Inkontinenz, Rückenschmerzen und einem schwachen Beckenboden abfinden. Rückbildung geht immer!

Continue Reading

Wie wir unseren Körper tagtäglich durch den Alltag bewegen, macht etwas mit uns und unserer Gesundheit. Zahlreiche positive Effekte sind an einer guten Körperhaltung gekoppelt. Erfahre, welche überzeugende Gründe für eine gute Posture sprechen.

Continue Reading

Aufgerichtet durchs Leben gehen. Wenn wir das hören oder lesen, bekommen wir schon eine Idee davon, dass von einer guten Körperaufrichtung nicht nur unsere Muskeln und Bandscheiben profitieren. Da hängt viel mehr dran. Auch unsere Psyche wird davon beeinflusst, wie wir mit unserem Körper umgehen. Dass eine gute Körperhaltung ganz viel damit zu tun hat, wie wir uns fühlen, darum geht es hier.

(mehr …)

Im Alltag gehen wir manchmal ziemlich achtlos mit unserem Körper um. Oft, weil wir es einfach nicht besser wissen. Hier möchte ich dir 9 Gewohnheiten aufzeigen, mit denen du deinem Beckenboden nichts Gutes tust. Und noch wichtiger: wie du es besser machen kannst.

(mehr …)